BESSER SCHLAFEN #104: Das Restless Legs Syndrom mit Lilo Habersack

Zwei Schnupfnasen- Freundinnen der Nacht und eine Lilo Habersack- da kann‘s ja nur um Bewegungsdrang in den Beinen gehen.

Und zwar nicht um den, der entsteht, wenn Musik zum Tanzen einlädt, sondern um das Restless Legs Syndrom.

Was kann man machen bei Verdacht auf Restless Leg Syndrom?

Lilo Habersack ist absolute Spezialistin in diesem Gebiet- sie war Jahrzehnte 1. Vorsitzende der Deutschen Restless Legs Vereinigung.

Das Thema ist heiss von euch ersehnt- verständlich, wenn man bedenkt, dass 10% der Menschen das Restless Legs Syndrom haben.

Tipps wie man bei Verdacht auf Restless Leg Syndrom vorgeht

Lilo erzählt, wie sie das Syndrom bei sich selber diagnostiziert hat, welche Menschen eher betroffen sind und wie wichtig es ist, dass gerade Kinder richtig eingeordnet werden.

Jetzt die Folge anhören 🎧

Es gibt wertvolle Tipps und einen großen Erfahrungsschatz von Lilo.

Zu welchem Arzt/ zu welcher Ärztin sollte man gehen? Macht es Sinn, ein Protokoll zu führen? Gibt es denn Medikamente, die helfen?

Hier bekommst du weitere Informationen über das Restless Legs Syndrom

Außerdem kann sich jeder an die Deutsche Restless Legs Vereinigung wenden: https://restless-legs.org

Wir wünschen jetzt nicht nur viel Spass bei dieser besonderen Episode, sondern auch, dass möglichst viele Menschen Hilfe erfahren.

Folge uns auf Instagram & Facebook

Freundinnen der Nacht auf Instagram

Freundinnen der Nacht auf Facebook

Podcast Folge über das Restless Leg Syndrom