BESSER SCHLAFEN #36: Krankheiten, Alter und Schlaf - ein Quickie

……und was liegt da näher, als über Krankheiten zu sprechen? Alte Menschen reden ja gerne über ihre körperlichen Problemchen. Was sich in den 30ern noch wie jugendliche Wehwehchen anfühlt, ist mit 40 plötzlich eine Art von unwiderruflicher, körperlicher Abnutzung. Gefühlt. Wie der Schlaf helfen kann, Krankheiten zu „heilen“ oder auch nicht, erfährst du im heutigen Quickie. Es geht auch um den Schlafbedarf nach Operationen, bei Infekten und „harmlosen Krankheiten“. Und es geht auch darum, wie guter Schlaf darüber hinweg täuscht, dass man was für sich und seinen Körper tun sollte. Man oder Eva. Viel Spass beim hören und immer schön gesund bleiben!