Kai-Mark Sebastian

Schnarchen, Scham und Abgrenzung

Willkommen beim Besser Schlafen Podcast

Folge #89

Warum du dich für das Schnarchen nicht schämen musst

Heute wird‘s so richtig peinlich. Oder vielleicht doch nicht?

Wie geht man eigentlich damit um, wen man peinlich ist? Und was hat das alles mit der Nacht zu tun?

Wir sprechen drüber; mit Kai- die Stimme vom Intro jeder Episode. Er ist Spezialist für Trauma-Arbeit, Glaubenssätze, Verhaltensmuster und Coach.

Inspiration für diese Episode ist eine Person, die nachts schnarcht und der es nicht ganz angenehm war, Gast einer Übernachtungsparty zu sein.

Jetzt müssen wir uns sogar schon nachts schämen? Im Schlaf?
Müssen wir uns eigentlich wirklich schämen? Ist Scham real?
Wie kann man aushalten, wenn ich jemanden störe oder mich jemand doof findet?

Was bedeutet Nasales Entertainment?

Diese und andere Fragen des Lebens beantwortet uns Kai so charmant, dass Evas Laune sogar schon vor dem Gespräch tausend mal besser ist.
Kai prägt den Begriff „Nasales Entertainment“

Wir reden ausserdem über aushalten, abgrenzen und Kommunikation. Es geht um den Unterschied zwischen Rechtfertigung und simple Informationsweitergabe.
Kai motiviert zu Selbstreflexion und erklärt, ob abnehmende Scham etwas mit steigendem Alter zu tun haben kann.

Weitere Folgen - Jetzt reinhören->  Die besten Pflanzen fürs Schlafzimmer

Kai erzählt auch von seinem Umgang mit Mensch und Pferd und davon, was wir eigentlich von Tieren lernen können.

Viel Spass bei der nächsten Übernachtungsparty!

Podcast Folge über Schnarchen & Scharm anhören

Auf Social Media informieren wir euch über neue Schlaftipps & Events