Werner Cassel

Nachts zur Toilette müssen

Willkommen beim Besser Schlafen Podcast

Folge #101

Wieso müssen wir nachts auf Toilette?

Chabos wissen, wer der Babo ist und wir wissen, was euch nachts wach macht. Die liebe Verdauung.

Wir haben DEN Spezialisten für nächtliches müssen bei uns zu Gast: Werner Cassel! Er ist Schlafmediziner, Schlafforscher und Psychologe.
Dabei geht es nicht darum, etwas zu müssen, um gesellschaftlichen Normen zu entsprechen, sondern tatsächlich um Pipi… und auch das andere 😉

Wie oft werden wir idealerweise nachts wach?

Nachdem wir geklärt haben, wie wir nachts geschlafen haben, erzählt uns Werner erstmal, wie überhaupt die „perfekte“ Nacht ist. Und so viel können wir verraten: Auch in der perfekten Nacht werden wir durchschnittlich 25 mal wach und drehen uns circa 10-15 Mal.

Es geht weiter darum, ob wir wach werden, weil wir müssen oder ob wir das müssen merken, weil wir wach sind.

So oft nachts auf Toilette müssen ist „normal“

Wie oft nachts raus „müssen“ ist normal?
Hat denn die Schlafposition Einfluss auf den Harndrang in der Nacht?
Was kann ich tun, um nachts weniger zur Toilette zu müssen?
Wie schaffe ich es, wieder gut einzuschlafen, nachdem ich aufm Örtchen war?
Wieso lohnt es sich, nachts die Kontrolle aufzugeben?

Weitere Folgen - Jetzt reinhören->  Schlafapnoe - Symptome, Auswirkungen, Hilfe

Alle Antworten gibt‘s in dieser Episode!

Podcast Folge über den nächtlichen Toiletten-gang anhören

*Affiliate Link

Auf Social Media informieren wir euch über neue Schlaftipps & Events